Künstler

News

Tourtermine

Pressefotos

Kontakt

Impressum

  home / künstler    
       

ProTon - Künstlerportfolio

Abou-Khalil, Rabih | Auger, Brian | Julie Campiche Quartett | Cyminology | Czichowsky, Anne | e...la luna? | Evans, Bill | Karlsson, Daniel | Karolina Strassmayer & Drori Mondlak KLARO! | Lackerschmid, Wolfgang | Lehmler, Alexandra | Lorber, Jeff | Obrovac, Tamara | Reinhardt, Dotschy | Rissanen, Aki | Sistanagila | Wei, Wu


Rabih Abou-Khalil
Rabih Abou-Khalil Der libanesische Oud-Virtuose Rabih Abou-Khalil unternimmt einen musikalischen Brückenschlag zwischen Orient und Okzident und wurde allein im Jahr 1999 von der deutschen Phonoakademie mit insgesamt fünf Jazz Awards ausgezeichnet...
[mehr]  [on tour] [Fotos]


Brian Auger's Oblivion Express feat. Alex Ligertwood
Brian Auger Brian Auger ist einer der profiliertesten Jazz- und Rock-Keyboarder der Gegenwart. Bis ins vorgerückte Alter gibt er weltweit mit seinen Bands mit großer Energie und Ausstrahlung Konzerte und veröffentlicht CDs...
In Kooperation mit TonART-Promotions
[mehr] [on tour] [Fotos]


Julie Campiche Quartet
Julie Campiche Nach 8 Jahren reger Konzerttätigkeit mit der Gruppe Orioxy lanciert Julie Campiche nun ein neues Projekt mit einer rein instrumentalen Besetzung. Als Harfenistin, die ihr Instrument fortlaufend neu erfindet, hat sie mit elektronischen Effekten ihre Klangpalette noch einmal erweitet und so eine sehr persönliche Sprache entwickelt ... [mehr]  [on tour]


Cyminology
Cymin Samawatie Das Berliner Quartett Cyminology verbindet persische Lyrik und kammermusikalische, zeitgenössische Musik: Ost und West, Alt und Neu in berührender Synthese. Die subtile, doch dynamische und sanft pulsierende Musik der Gruppe entsteht aus dem Klang der persischen Sprache heraus...
[mehr] [on tour] [Fotos]
 


Anne Czichowsky
Projekte: Lines for Ladies | Anne Czichowsky Quintet
Anne Czichowsky Anne Czichowsky, Gewinnerin diverser internationaler Jazzpreise und Jazzpreisträgerin des Landes Baden-Württemberg 2011, präsentiert mit ihrem hochkarätigen Quintett bereits das zweite Album, „The Truth and the Abstract Blues“, im März 2014 auf Double Moon Records erschienen ...
[mehr]  [on tour] [Fotos]


e... la luna?
e... la luna? Eine italienische Sängerin macht mit einem deutschen Gitarristen Musik, kennt da auch noch einen Cellisten und schnell ist man dabei, ein bisschen mehr zusammen zu machen, es groovt, zu dritt, italienische Stücke.
[mehr] [on tour] [Fotos]


Bill Evans
Bill Evans Auf den seit 2006 veröffentlichten drei Alben seines Soulgrass-Projekts vermengt Bill Evans Jazz, Funk und Bluegrass in eine einzigartige Mischform, durch und durch amerikanisch ... [mehr]  [on tour] [Fotos]


Daniel Karlsson
Daniel Karlsson Der Pianist und Komponist Daniel Karlsson, Jahrgang 1973, gilt als einer der etabliertesten europäischen Jazzmusiker und in vielerlei Hinsicht auch als der Legitimste der vielen Nachfolger von e.s.t., nicht zuletzt durch den "Hattrick" seines zweiten Album "Fusion für Fish", mit dem seine Band als Swedish Radio Jazz Group of the Year 2014 ausgezeichnet wurde und die Golden Disc 2015 des schwedischen Jazz-Magazins OJ sowie den schwedischen Jazz Grammy 2015 gewann. Sein vierter Titel "Ding Dong" brachte ihm eine weitere Nominierung für einen schwedischen Grammy 2018 als bestes Jazz-Album ein. Auch spielte Karlsson bereits mit Größen wie Till Brönner, Lisa Nilsson, Nils Landgren, Viktoria Tolstoy und Rigmor Gustafsson sowie mit internationalen Stars wie Ernie Watts und Peter Erskine. Er ist Gründungsmitglied von Oddjob und Mitglied der Magnus Öström Band. Im übersättigten Markt der Klaviertrios ragt sein ideenreiches Trio weit heraus. "Karlsson scheut nicht seine musikalischen Einflüsse einzubringen, ohne sich jedoch durch sie definieren zu lassen. Sein fesselndes Klavierspiel und seine kompositorische Note machen ihn zu einem der spannendsten zeitgenössischen Pianisten." (Ian Patterson, All About Jazz). Sein 2016er Release "At the Feel Free Falafel" sorgte mit herausragenden Reviews und umfangreichem Airplay für große Aufmerksamkeit. Dasselbe galt auch für seinen vierten Titel „Ding Dong“, der 2017 veröffentlicht wurde. Ein Album, das seiner Band im Jahr 2018 eine weitere Nominierung für einen schwedischen Grammy als bestes Jazz-Album einbrachte. Ungeachtet früherer Lorbeeren, ging seine beeindruckende Produktivität an neuen Kompositionen ungebrochen weiter. Fünf Jahre nach dem Debüt präsentierte Daniel Karlsson im Frühjahr 2018 sein fünftes Album mit dem passenden Titel "5".
[mehr]  [on tour] [Fotos]


Karolina Strassmayer & Drori Mondlak KLARO!
Karolina StrassmayerKLARO! verbindet die Lyrik der europäischen Klassik und Folklore mit der rhythmischen Kraft des amerikanischen Jazz und der harmonischen Raffinesse der zeitgenössischen Musik...
[mehr] [on tour]


Wolfgang Lackerschmid
Projekte: Wolfgang Lackerschmid Connection | Wolfgang Lackerschmid & The Brasilian Trio
Wolfgang Lackerschmid Wolfgang Lackerschmid ist seit den siebziger Jahren gleichermaßen als Vibrafon–Virtuose und Komponist erfolgreich. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren u.a. seine legendären Duoaufnahmen mit Chet Baker sowie seine Zusammenarbeit mit Attila Zoller. Von Lackerschmid stammen zahlreiche Songs und Jazztitel, die sich im Repertoire vieler seiner Kollegen etabliert haben, weiterhin konzertante Werke für Orchester, Chor und viele andere Formationen, sowie Musik für Theater, Hörspiele und Filme.
[mehr]  [on tour] [Fotos]


Alexandra Lehmler
Alexandra Lehmler Alexandra Lehmler gilt aktuell als eine der profiliertesten und erfolgreichsten SaxophonistInnen und KomponistInnen in Deutschland. Als neuestes Resultat ihres künstlerischen Schaffens erschien im Frühjahr 2017 ihr mittlerweile 5. Album "Sans Mots" (JAZZNARTS RECORDS), eingespielt mit ihrem deutsch-französischen Projekt mit dem aus Frankreich stammenden preisgekrönten Vibraphonisten Franck Tortiller und DEM französischen Schlagzeuger Patrice Héral.
[mehr]  [on tour] [Fotos]


Jeff Lorber
Jeff Lorber Seit mehr als 30 Jahren prägt der mehrfache Grammygewinner Jeff Lorber die Jazz-Szene als Studiomusiker, Produzent, Manager und Talentscout, natürlich aber auch mit seinen eigenen Kompositionen...
[mehr]  [on tour] [Fotos]


Tamara Obrovac
Projekte: Tamara Obrovac Quartet | Tamara Obrovac TransAdriatic Quartet | TransHistria Ensemble
Tamara ObrovacTamara Obrovac ist eine der bedeutendsten Künstlerinnen der kroatischen Musikszene. Mit ihren Projekten Tamara Obrovac Quartet und TransHistria Ensemble verbindet sie Jazz mit der traditionellen Musik ihrer mediterranen Heimat.
[mehr]  [on tour] [Fotos


Dotschy Reinhardt
Dotschy Reinhardt Der jüngste musikalische Spross aus der Familie des geniösen Jazz-Gitarristen Django Reinhardt fusioniert traditionellen Jazz, lebhaften Gipsy-Swing à la Hotclub de France, Bossa-Einflüsse und Elemente der Singer-Songwriter Bewegung.
[more] [mehr] [on tour] [Fotos]


Aki Rissanen
Aki RissanenDer Pianist Aki Rissanen (geb. 1980), von Downbeat als „europäischer Shootingstar“ bezeichnet, hat es geschafft, sich in kürzester Zeit einen Namen in der obersten Riege der finnischen Jazzpianisten zu machen...
[mehr] [on tour] [Fotos]


Sistanagila
SistanagilaDie in Berlin lebenden israelischen und iranischen Musiker suchen mit ihrem Projekt den Dialog. Sie bedienen sich sowohl folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditionell persischer Musik als auch moderner und klassischer Kompositionen...
[mehr] [on tour] [Fotos]


Wu Wei
Projekte: Wu Wei & Wang Li | Wu Wei & Ulrich Moritz
Wu WeiWu Wei's Musik wurzelt in der chinesischen Klassik, dabei ist sie immer modern, international, mit Einflüssen aus Jazz, Neuer Musik und Minimal Music. Seit 1996 ist er auf Konzertbühnen und großen Festivals in In- und Ausland zuhause.
[mehr] [on tour] [Fotos]

 

 

Rabih Abou-Khalil

Brian Auger

Bill Evans

Jeff Lorber

Wu Wei

...e la luna?

 

     
       


 proton musikagentur horst papeler-dütsch
 mail: proton-berlin@t-online.de
 

made by jazzdimensions